• Katia Grünig

Die Leber – ein faszinierendes Multitalent

Die Leber ist ein hochkomplexes Organ, welches unglaublich viele Aufgaben erfüllt in unserem Organismus. Entsprechend anfällig ist sie für energetische Ungleichgewichte. Störungen im Funktionskreis der Leber können eine lange Liste von Beschwerden hervorrufen, welchen ich in meiner Akupunktur-Praxis täglich begegne. Das Regulieren dieses Organs ist deshalb in fast jeder Akupunktur-Behandlung nötig und sinnvoll.

Einführung


In diesem Blogbeitrag möchte ich gerne die Funktionen und Aufgaben der Leber beleuchten und dabei das schulmedizinische Verständnis dieses komplexen Organs mit dem Wissen der Akupunktur verbinden. Anders als die Schulmedizin begreift die asiatische Medizin ein Organ ganzheitlich und beschreibt und behandelt deshalb auch dessen emotionale und mentale Aspekte. Dieses ganzheitliche Modell der drei Ebenen – körperlich, emotional und mental – bietet sich an, um das vielfältige Wesen eines Organs zu erklären. Anhand der Funktionen lassen sich die möglichen Ungleichgewichte und die dazugehörigen Beschwerden ableiten.


Die Funktionen der Leber auf der Körper-Ebene


Die Leber ist das fleissigste Organ in unserem Körper und beansprucht mit 26 % ca. einen Viertel unseres gesamten Energieumsatzes. Das Gehirn verbraucht im Vergleich dazu 18%, das Herz etwa 9%. In der Leber laufen rund um die Uhr chemische Reaktionen ab.


aus Sicht der Schulmedizin


  • Umwandlung, Nutzbarmachung und Einlagerung von Fetten, Kohlenhydraten und Eiweissen aus der Nahrung

  • Zucker wird in Form von Glykogen in der Leber gespeichert und als Traubenzucker (Glukose) ins Blut abgegeben, wenn der Blutzuckerspiegel sinkt

  • Herstellung von vielen wichtigen Eiweißen, z.B. Gerinnungsfaktoren

  • Bildung von Eiweißen für den Transport von Fetten oder Hormonen im Blut

  • Herstellung von körpereigenem Cholesterin zur Bildung der Gallenflüssigkeit für die Fettverdauung

  • Herausfiltern von Hormonen, alten oder defekten Zellen sowie Bakterien aus dem Blut

  • Entgiften von Medikamenten, Alkohol, Stoffwechselabfallprodukten, Bakterien- und Umweltgiften: wandelt giftige Stoffe in ungiftige Substanzen um


aus Sicht der Akupunktur


  • bewegt und verteilt Qi (Lebensenergie) und Blut: sorgt für einen harmonischen und reibungslosen Ablauf aller Körperfunktionen

  • kühlt, reinigt und speichert Blut

  • reguliert Menstruation und Eisprung

  • nährt und befeuchtet Sehnen und Muskulatur

  • harmonisiert die Spannung der Muskulatur

  • nährt und befeuchtet die Augen


Körperliche Ungleichgewichte und mögliche Beschwerden


  • Störungen der Verdauungsfunktion: Völlegefühl, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, Unterzuckerung, Müdigkeit, Gallensteine

  • Störungen im Entgiftungsprozess: Rötungen, Ekzeme und Juckreiz der Haut, Kopfschmerzen, Müdigkeit, geschwächtes Immunsystem

  • Störungen der Energie- und Blutverteilung: Müdigkeit, Depression, Anspannung, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Gelenk- und Muskelschmerzen, Verdauungsstörungen

  • Störungen der Blutspeicherung: Blut- und Eisenmangel, Müdigkeit, trockene Haut, Blässe, Schlafstörungen

  • Störungen in der Zyklusregulation: PMS (prämenstruelles Syndrom), schmerzhafte Menstruation, zu schwache oder zu starke Blutung, klumpiges Menstruationsblut, unregelmässiger Zyklus, Unfruchtbarkeit

  • Störungen in der Versorgung von Muskulatur und Sehnen: Muskelkrämpfe, zu hohe oder zu schwache Muskelspannung, spröde Sehnen, Verletzungsanfälligkeit, Koordinationsmangel

  • Störungen in der Versorgung der Augen: trockene, gerötete oder tränende Augen, schwache Sehleistung, Nachtblindheit, diverse Augenerkrankungen


Die Funktionen der Leber auf der emotionalen Ebene


  • angemessener Ausdruck von Gefühlen, insbesondere von Wut

  • Durchsetzungsvermögen

  • Konfliktfähigkeit

  • Abgrenzungsfähigkeit


Ungleichgewichte und mögliche Beschwerden


Ein emotionales Ungleichgewicht kann sich immer in einer Schwäche oder Fülle einer Funktion ausdrücken:

  • Gefühlsausdruck: übertriebener Gefühlsausdruck oder «alles herunterschlucken»

  • Durchsetzungsvermögen: dominantes oder überangepasstes Verhalten

  • Konfliktfähigkeit: sich stur und unnachgiebig zeigen oder dauernd nachgeben und nicht für sich einstehen können

  • Abgrenzungsfähigkeit: rücksichtslose und fordernde Haltung oder zu viel Verantwortung für andere übernehmen


Die Funktionen der Leber auf der mentalen Ebene


  • Fokus, Organisation und Struktur

  • vorausschauendes Denken

  • Entscheidungen treffen

  • entwickeln und verwirklichen von Visionen

  • Wachstum und Entwicklung auf der persönlichen Ebene

  • Planen und Umsetzen von Projekten und Vorsätzen

  • Kreativität


Ungleichgewichte und mögliche Beschwerden


  • Fokus, Organisation und Struktur: überstrukturiert und detailversessen oder chaotisch und unorganisiert

  • vorausschauendes Denken: unflexibel und pedantisch oder orientierungslos und überfordert

  • Entscheidungen treffen: zu schnelle Entscheidungen treffen oder Entscheidungsunfähigkeit

  • entwickeln und verwirklichen von Visionen: dauernd Neues anstreben oder Visions- und Orientierungslosigkeit

  • Wachstum und Entwicklung auf der persönlichen Ebene: sich verzetteln oder in der Entwicklung stehenbleiben

  • Planen und Umsetzen von Projekten und Vorsätzen: übervoller oder leerer Lebensplan

  • Kreativität: blockierte oder mangelnde Kreativität


Was tut der Leber gut?


  • Ruhepause nach dem Mittagessen und früh schlafen gehen

  • vitaminreiche und vollwertige Ernährung: mageres Protein, frisches grünes Gemüse, Kerne und Samen, Hülsenfrüchte

  • viel Wasser trinken

  • Bewegung

  • kreative Tätigkeiten


Was stört und belastet die Leber?


  • Übermässiger Konsum von Zucker, vor allem Fruchtzucker (wird zu Fetttropfen umgebaut, verstopft Entgiftungswege und kann zu einer Verfettung der Leber führen)

  • Weissmehl (wird im Körper zu Zucker zerlegt)

  • tierische Fette

  • Alkohol

  • Medikamente

  • zugeführte Hormone, z.B. Vit D3 oder hormonelle Verhütung

  • Umweltgifte

  • Stress

  • Bewegungsmangel

  • unausgedrückte Gefühle, insbesondere Wut und Frustration

0 views
Logo_Praxis-Punkt_Transparent-Text.png